Bio-Siegel Bio-Siegel
EU-BIO EU-BIO

ALLE ARTIKEL IM AUGUST VERSANDKOSTENFREI !

Kundenbetreuung: +49 21224 091820

Die heilende Wirkung der Yerba Mate

 

Das Wundermittel Yerba Mate

In Deutschland als Mate-Tee bekannt, ist die aus Südamerika stammende Yerba Mate nicht nur ein traditionelles Getränk, sondern auch ein fester Bestandteil des sozialen Miteinanders. Schon die indigene Bevölkerung der Guarani und Tupi erkannten die heilende Wirkung des argentinischen Nationalgetränks und trugen erheblich zur heutigen Bekanntheit und Kultivierung der Yerba Mate bei.

Dabei ist ein frischer Yerba Mate Aufguss ein natürliches energetisches Getränk und obendrein viel gesünder als alle energetischen Sodas. Er stellt eine reiche Quelle an Koffein dar, wobei sich der natürliche Koffeingehalt meist zwischen 0,3 Prozent und 1,7 Prozent einpendelt. 

Doch Mate ist nicht nur für sein natürliches Koffein bekannt. Mittlerweile konnten durch  wissenschaftliche Analysen über 200 wirkungsvolle Inhaltsstoffe in den Blättern der Yerba Mate Pflanze nachgewiesen werden.  Darunter sind sekundäre Pflanzennährstoffe, wie Antioxidantien und Mineralstoffe, wie beispielsweise Theophyllin, Theobromin, Kalium, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor oder Calcium.  Das gesunde Teegetränk ist außerdem reich an Vitamin B1 und B2, Niacin, Carotin, sowie weitere Aminosäuren und Gerbstoffe. Diese Inhaltsstoffe sprechen dem Mate eine heilende Wirkung zu und unterstützen und stärken das menschliche Immunsystem. 

 

Eine tägliche Dosis Mate

 

Ähnlich, wie die Cocablätter, werden die Yerba-Blätter gekaut. Sie dienten der indigenen Bevölkerung der Guaranis zur Bekämpfung der Müdigkeit. Darüber hinaus reduziert Mate den Appetit und fördert den Stoffwechsel. Heutzutage wird Mate auch zur Linderung von Kopf- und Gelenkschmerzen eingesetzt und gilt ebenfalls als ein natürliches Diuretikum, das nicht nur Harnwegsinfektionen, sondern auch Blasen- und Nierensteinen bei einer täglichen Dosis von ein bis drei Tassen am Tag vorbeugen kann. 

 

Wir sind zu 100% grün!

Yerba Mate ist in ihrem natürlichen Zustand gesundheitlich absolut risikofrei. Nichtsdestotrotz können bei der Verarbeitung durch das Vortrocknen oder das Vorrösten der Blätter Giftstoffe freigesetzt werden. In vielen Produkten  konnten hierbei bereits krebserregende polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) nachgewiesen werden, die beim Trocknen der Mate-Blätter über dem Feuer entstehen. Deswegen  hat die EU dieses Verfahren als gesundheitsschädigend eingestuft und auf importierten Mate-Tee strenge Beschränkungen auferlegt. 

 

Unser Anspruch ist grün: Wir bei Chanoyu arbeiten eng mit lokalen Tee-Farmern zusammen und kennen nicht nur die Anbaugebiete, sondern auch die Verarbeitungsprozesse sehr genau. Unser ausgewählter Bio-Mate wird nicht über Feuerstellen vorgetrocknet und entspricht der EU-Norm. Genießen Sie unseren ungerösteten, organischen Chanoyu Mate-Tee!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Folge uns auf Instagram